Inklusionssportgruppe beim Trittau Run

Pressemitteilung Trittau-Run ‚Sport für alle‘

Beim 4. Trittau-Run gemeinsam zum Sieg

Die Inklusions-Sportgruppe des TSV Trittau nahm in diesem Jahr beim Trittau-Run erfolgreich in den Kategorien 1km, 2km, 3km und 5km Laufen sowie über die 5km Walken teil.

Das Läuferteam ‚Sport für alle‘ war auf den verschiedenen Strecken beim 4. Trittau-Run mit 22 Startern ins Rennen gegangen. Die TSV Läufer-Asse und die Inklusionssportler schafften gemeinsam in ihren Altersklassen 11 Podestplätze. Bei sage und schreibe 23 teilnehmenden Mannschaften kam ‚Sport für alle‘ bei der Teamwertung mit Platz 3 auf das beliebte Podest.

„Es ist Klasse, wie sich die Leichtathletiksparte engagiert“, freut sich Clubchef Axel Schulz über die gezeigten Leistungen.

„Das gemeinsame Erlebnis mit ‚Sport für alle‘ ist für den TSV Trittau ein besonderes Format, bei dem die Inklusion beeinträchtigter Sportler in den Vereinsalltag hervorragend gelingt“, fügt Matthias Wingerath (Inklusionsbeauftragter des TSV Trittau) hinzu.

Alle Sportler, die mitmachen wollen, sind herzlich eingeladen am gemeinsamen Training teilzunehmen. Nähere Informationen finden Sie unter www.tsv-trittau.de/Leichtathletik

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.