Offenes Beachvolleball-Turnier

Am 30. August 2019 veranstaltet die Volleyballsparte des TSV Trittau im Rahmen der 3. Stormarner „Lange Nacht des Sports“ ihr erstes offenes Turnier um die Beachvolleyball-Vereinsmeisterschaft in der Sportanlage an der Großenseer Straße.

„Offenes Turnier“ bedeutet:
Vereinsmitglieder und Gäste spielen gemeinsam. Man braucht kein komplettes Team, um mitzuspielen. Die Teams werden zu Turnierbeginn ausgelost. Das Turnier wird als „Mixed-Turnier“ gespielt. Abhängig von der Teilnehmerzahl werden Zweier- oder Dreierteams gelost.

Gespielt werden Kurzsätze bis 15 Punkte, ansonsten gelten die aktuellen Beachvolleyball-Regeln.

Vereinsmeister wird das Team, das die Vorrunde übersteht, sich im Halbfinale und im Finale durchsetzt.

Das Turnier startet um 17:00 Uhr auf dem Beachfeld hinter der Tennishalle.

Interessiert? Kommt vorbei!

Beachtet unbedingt die aktuellen Informationen zur Anfahrt.

1 Gedanke zu “Offenes Beachvolleball-Turnier”

Kommentare sind geschlossen.